Logo

VILLA-SABINA

Sizilien

Sizilien verdankt seine Reben und Ölbäume den griechischen Besatzern des 8. Jahrhunderts v. Chr. Die von der imposanten Silhouette des Ätna beherrschte Insel mit vulkanischem Boden lebt von ihren Gegensätzen: Großgrundbesitzer und Kleinbauern, mildes Klima an den Küsten, dafür aber heiße Sommer und äußerst kalte Winter im Innern der Insel sorgen für eine erstaunliche Vielfalt charakteristischer Öle. Die Ölbäume gedeihen überall in Küstennähe, unweit des Ätna und bis zu einer Höhe von 700 Metern. Hier verbinden die Olivenölbauern Tradition und Erfahrung mit den neuesten Erkenntnissen der Fachforschung.